Edelmetalle

 Edelmetalle & Rohstoffe – Sicherheit in Krisenzeiten.

GoldSilber

Staatsschulden die exorbitant überhand nehmen, Staatshaftungen, Währungskrisen und daraus resultierende soziale Verteilungskonflikte erfordern, dass wir wenigstens einen Teil unseres Vermögens schützen. Inflation lässt Goldanlagen glänzen!

Die Jagd bei dieser Anlageentscheidung nach immer höheren Renditen sollte nicht im Vordergrund stehen, sondern der Vermögens- und Werterhalt.

Edelmetalle, insbesondere  Gold gelten als  stabile Wertanlage um  Vermögen zu schützen, die deswegen auch gerne von privaten Anlegern gekauft werden. Die Nachfrage nach Gold ist hoch, dementsprechend entwickelt sich der Goldpreis.

Anlageexperten empfehlen einen maximalen Anteil  des Portfolios bspw. an Gold von 10 bis 30 Prozent. Wer seine finanziellen Mittel  streut, kann die Risiken minimieren und auch die Renditeaussichten optimieren.