Hausratversicherung

Wozu brauche ich eine Hausratversicherung?

Eine Hausratversicherung  schützt den Wert von Gegenständen in der Wohnung, wie bspw. Ihre Einrichtung,

Mobilar, Lampen, Teppiche,  Haushaltsgeräte, Verbrauchsgegenstände, Kleidung, Wertgegenstände wie Schmuck, Uhren, Bargeld,  Münzsammlung, Bilder, Musikinstrumente ebenso Haustiere etc.  durch Brand, Blitzschlag, (Überspannung),  Explosion, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus, Sturm Hagel und Leitungswasser. Erweitert lassen sich Ihre Fahrräder mitversichern.

Die Schadensregulierung erfolgt  durch den so genannten Neuwert der Sachen. Der Versicherungsnehmer bekommt also nicht nur das, was die gebrauchte Musikanlage und die Möbel noch wert waren, sondern den Wiederbeschaffungspreis. Der Versicherer bezahlt ebenso die Reparatur der Sachen, wenn möglich, sowie den Wertverlust, der nach einer Reparatur zurückbleibt.

Durch eine sogenannte Außenversicherung  sind Haushaltsgegenstände die sich zum Teil außerhalb der Wohnung befinden versichert. Die Hausratversicherung leistet auch dann, wenn z. B. ein Dieb auf der Straße das Handy oder Bargeld mit Gewalt stiehlt oder wenn die Koffer während des Urlaubs aus dem Hotelzimmer gestohlen werden. Diese Außenversicherung ist aber nur eingeschränkt gültig. So ersetzt der Versicherer im Allgemeinen nur bis höchstens 10.000 €. Außerdem darf sich der Hausrat nicht länger als drei Monate außerhalb der Wohnung befinden.

Wie lässt sich eine  Unterversicherung vermeiden?

Regel bei der Ermittlung der Versicherungssumme: versicherte Quadratmeter multipliziert mit € 650,–.
Bsp.: 100 qm x 650,-€ = Versicherungssumme 65.000 €

Elementarschäden durch Überschwemmungen, Lawinen, Erdrutsche nehmen zu. Es empfiehlt sich, diese mit abzusichern.

Glasschäden am Mobilar, an den Fenstern  können  über eine zusätzliche Glasbruchversicherung  versichert werden.

Die Versicherer bieten durch Deckungserweiterungen unterschiedliche Tarife an, die sich deutlich in Preis und Leistung unterschieden, da der Umfang einer Hausratversicherung nicht genormt ist.  Vor Abschluss ist ein Vergleich zu empfehlen.